wer entsorgt was? suchen, finden, entsorgen!

Entsorgungsunternehmen in Ihrer Nähe suchen und online Angebote einholen.

Keine Zeit selbst zu suchen? Besser Hilfe vom Profi?
Dann nutzen Sie unseren kostenlosen Anfragen-Service!

Dramatischer Entsorgungsengpass für Dämmstoffabfälle

Seit dem 30.09.2016 gelten Dämmstoffe, die mehr als 0,1 Prozent des Flammschutzmittels Hexabromcyclododecan (HBCD) enthalten, als gefährliche Abfälle. Dies sieht die im Frühjahr in Kraft getretene Novelle der Abfallverzeichnisverordnung vor. Die neue Regelung bezüglich der Entsorgung dieser Abfälle, zu denen Fassaden- oder Wärmedämmplatten aus Polystyrol gehören, schlägt hohe Wellen

» Weiterlesen …

Deutschland droht das große Schrottplatz-Sterben

Weil sie selbst in das Geschäft einsteigen wollen, machen Kommunen den Altmetallsammlern das Leben schwer. Viele Schrottplätze müssen deshalb dichtmachen. Gesammelt wird nun häufig illegal. Das berichtet die WELT.

» Weiterlesen …

Entsorgungstipps
Klärschlamm
Unter Klärschlamm versteht man aus dem Abwasser durch Sedimentation abtrennbare, wasserhaltige Stoffe.
Grubenentleerung
Abwässer und Fäkalien aus Hauskläranlagen und Gruben werden entsorgt.
Küchen- und Speiseabfälle
Unter Küchen- und Speiseabfällen versteht man verpackte und unverpackte Speisereste, überlagerte Lebensmittel, Produktionsabfälle aus der Lebensmittelindustrie.
Kunststoffabfälle
Unter den Oberbegriff Kunststoffabfälle fallen Kunststoffverpackungen, Kunststoffteile, Stoßstangen aus Kunststoff, Kunststoffabfälle aus der Industrie.
Bauschutt
Bauschutt ist ein Stoffgemisch aus mineralischen Bestandteilen, die bei Baumaßnahmen anfallen. Typische Bestandteile sind Steine, Erde, Beton, Ziegel, Fliesen, Keramik, Straßenaufbruch.