wer entsorgt was? suchen, finden, entsorgen!

Entsorgungsunternehmen in Ihrer Nähe suchen und online Angebote einholen.

Keine Zeit selbst zu suchen? Besser Hilfe vom Profi?
Dann nutzen Sie unseren kostenlosen Anfragen-Service!

“Wer entsorgt was” immer beliebter bei Gewerbekunden

Einfach einen Entsorger finden! Das haben in 2018 über “Wer entsorgt was” vor allem gewerbliche Abfallerzeuger gemacht. Denn rund 85% aller Suchanfragen betrafen gewerbliche Abfälle. Aber auch die anderen Portalzahlen aus 2018 sind beeindruckend.

» Weiterlesen …

Weniger Sperrmüll entsorgen dank Ikea?

Nachhaltiger Konsum ist im Trend! So verzichten immer mehr Supermärkte auf Plastiktüten. Noch nachhaltiger denkt IKEA: Ab April 2019 können Kunden dort Möbel mieten - statt sie zu kaufen. Statt später als Sperrmüll zu entsorgen, gibt man die "alten" Möbel einfach zurück. Sinnvoll oder doch nur "Öko-Marketing"?

» Weiterlesen …

Müll sammeln, sortieren, wiederverwerten

In Deutschland fallen pro Person und Jahr 220 Kilogramm Verpackungsmüll an. Damit das weniger wird, gilt seit Januar 2019 das neue Verpackungsgesetz. Es löst die alte Verpackungs-Verordnung ab, die uns den Grünen Punkt und die gelben Säcke oder Tonnen "beschert" hat. Ob nun alles besser wird, fragen sich viele.

» Weiterlesen …

Entsorgungstipps
Eisenschrott

Unter Eisenschrott versteht man u.a. Eisenspäne, Metallfässer, Schrott, Dosen, Maschinen, Stahlerzeugnisse, Edelstähle etc.

Altholz
Altholz sind Holzabfälle aus der Holzbe- und -verarbeitung (Industrieholz) als auch zu Abfall gewordene sortenreine Holzprodukte (Gebrauchtholz), z. B. Holz- und Holzwerkstoffreste, Möbel und Verpackungen mit überwiegendem Holzanteil und Holz aus dem Baubereich.
Aerosole
Aerosole sind die Treibmittel, die sich in Spraydosen, z.B.  für Kosmetikprodukte, Reinigungsmittel,  PUR-Schaumdosen (Bauschaum), Klebstoffe, Lösungsmittel, Lacke und Farben u.v.m. befinden
Nachtspeicheröfen
Nachtspeicheröfen sind Elektro-Speicherheizgeräte.
Fettabscheiderinhalte
Fettabscheiderinhalte fallen in lebensmittelverarbeitenden Betrieben mit öl- und fetthaltigen Abwässern an.